Der UVB-Anteil des Sonnenlichts ist für die körpereigene Vitamin D3- Bildung unbedingt notwendig. Vitamin D3 ist ein wichtiger Nährstoff für den Knochenaufbau. Unter dessen Mitwirkung wird Kalzium in den Knochen eingelagert und stärkt sie somit. Besonders im höheren Lebensalter verhindert ein gesunder Knochenstoffwechsel die Entstehung von Osteoporose.
GESUNDES SONNEN STÄRKT DIE KNOCHEN
Die Knochen brauchen also nicht nur den Mineralstoff Calcium, sondern auch das Vitamin D, um stark zu bleiben. Calcium kann über die Nahrung aufgenommen werden. Vitamin D kann der menschliche Organismus aber nur dann produzieren, wenn Sonne auf die Haut auftrifft. Vor allem in der zweiten Winterhälfte steigt das Risiko für einen Vitamin D Mangel. In den sonnenarmen Monaten ist ein Rückgang
des Vitamin D3 festzustellen. Das bedeutet eine Schwächung der Knochen, aber auch eine beeinträchtigte Muskelleistung sowie schwache Nerven.  
Quelle: KBL megaSun
Quelle: KBL megaSun
Sonnenstudio VIVASUN Berliner Platz 20 65428 Rüsselsheim
Öffnungszeiten Montag-Samstag 8 bis 21 Uhr sonn- und feiertags 9 bis 20 Uhr
® UNSERE BERATUNG, HYGIENE UND SOLARIENVIELFALT MACHEN DEN UNTERSCHIED
GESUNDES  SONNEN  STÄRKT  HERZ  UND  KREISLAUF
Sonnenlicht hat auf Herz und Kreislauf erstaunliche Effekte. Es verringert das Risiko für zu hohen Blutdruck, senkt Cholesterinwerte und führt zu signifikanter Verbesserung der Blutzirkulation, die Durchblutung in den feinsten Blutgefäßen – die Mikrozirkulation – wird verbessert.   Diese positiven Auswirkungen sind ein wichtiger Faktor bei der Vorbeugung gegen ernste Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, z.B. Herzinfarkt. Wer sich 1 bis 2 mal in der Woche auf die Sonnenbank legt, ist weniger krankheitsanfällig gegenüber Erkältungen.
GESUNDES SONNEN STÄRKT DIE KNOCHEN
Sonnenlicht hat auf Herz und Kreislauf erstaunliche Effekte. Es verringert das Risiko für zu hohen Blutdruck, senkt Cholesterinwerte und führt zu signifikanter Verbesserung der Blutzirkulation, die Durchblutung in den feinsten  Blutgefäßen – die Mikrozirkulation – wird verbessert.   Diese positiven Auswirkungen sind ein wichtiger Faktor bei der Vorbeugung gegen ernste Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, z.B. Herzinfarkt. Wer sich 1 bis 2 mal in der Woche auf die Sonnenbank legt, ist weniger krankheitsanfällig gegenüber Erkältungen.
Der UVB-Anteil des Sonnenlichts ist für die körpereigene Vitamin D3- Bildung unbedingt notwendig. Vitamin D3 ist ein wichtiger Nährstofffür den Knochenaufbau. Unter dessen Mitwirkung wird Kalzium in den Knochen eingelagert und stärkt sie somit. Besonders im höheren Lebensalter verhindert ein gesunder Knochenstoffwechsel die Entstehung von Osteoporose. Die Knochen brauchen also nicht nur den Mineralstoff Calcium, sondern auch das Vitamin D, um stark zu bleiben. Calcium kann über die Nahrung ufgenommen werden. Vitamin D kann der menschliche Organismus aber nur dann produzieren, wenn Sonne auf die Haut auftrifft. Vor allem in der zweiten Winterhälfte steigt das Risiko für einen Vitamin D Mangel. In den sonnenarmen Monaten ist ein Rückgang des Vitamin D3 festzustellen. Das bedeutet eine Schwächung der Knochen, aber auch eine beeinträchtigte Muskelleistung sowie schwache Nerven.
Foto: KBL megaSun
ZURÜCK zu Fragen und Antworten
ZURÜCK zu  gesundheitliche Aspekte
ZURÜCK ZURÜCK
Sonnenstudio VIVASUN Berliner Platz 20 65428 Rüsselsheim
Öffnungszeiten Montag-Samstag 8 bis 21 Uhr sonn- und feiertags 9 bis 20 Uhr
GESUNDES SONNEN STÄRKT HERZ UND KREISLAUF